Flirten für flüchtlinge

Flirten für flüchtlinge
Rated 4.7/5 based on 577 customer reviews

Im Juni 2014 einigten sich die Innenminister und -senatoren von Bund und Ländern auf ein drittes Aufnahmeprogramm, mit dem weitere 10.000 Flüchtlinge aufgenommen werden sollen.

Dass der Bedarf jedoch wesentlich höher ist, zeigt die hohe Zahl der Einreisewilligen: Allein für das zweite Aufnahmeprogramm gab es 76.000 Anträge.

Die meisten davon haben in den Nachbarländern Zuflucht gefunden: 1,1 Millionen syrische Flüchtlinge leben zur Zeit im Libanon - bei einer Einwohnerzahl von 4,4 Millionen Menschen.

Etwa 138.000 Flüchtlinge haben sich nach Ägypten durchgeschlagen.

Zudem sind Schätzungen zufolge weit mehr als 6,5 Millionen Syrer Vertriebene im eigenen Land.

Nach ihren Angaben haben so viele Angehörige von in Deutschland lebenden Syrern einen Antrag auf Einreise gestellt. "Angesichts der humanitären Katastrophe in Syrien ist die Zahl von weiteren 10.000 Flüchtlingen aberwitzig", sagt Pro Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt im Gespräch mit .

In Deutschland gebe es die größte syrische Community in Europa und es sei ganz natürlich, dass die Menschen gerne dorthin kommen wollen, wo sie bereits Verwandte haben.

Nach langem Hin und Her hat Deutschland beschlossen weitere 10.000 Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen. Und was tut Deutschland darüber hinaus für die Menschen aus dem Bürgerkriegsland?

Bemerkungen